Test z języka niemieckiego

Wysyłając test wyrażasz zgodę na przetwarzanie swoich danych osobowych przez Inspiro Language Academy z siedzibą przy ul. Zbrojów 4/15, 30-042 Kraków w celach związanych z działalnością szkoły, zgodnie z Ustawą z dnia 29 sierpnia 1997r. o ochronie danych osobowych (Dz.U.1997 nr 133 poz. 833 z późn.zm.).

 

Życzymy powodzenia!

ImięFirmaEmail
1) Woher kommen Sie?
2) Guten Morgen, Frau Krause. Wie geht es………?
3) Klaus hat viele Bücher. Er………gerne.
4) A:Ist das eine Tasche?
B: Nein, das ist……Tasche. Das ist ein Koffer.
5) A: Du musst in diesem Moment aufstehen. Es ist schon spät.
B: Ja, gleich. Ich……………….. Mach mir bitte einen Kaffee.
6) A: Ist das dein Kuli, Martin?
B: Ja, das ist ……Kuli.
7) Meine Jacke hängt ………….
8) A: Welche Sprachen ……..du?
B: Ich spreche Spanisch und Deutsch
9) A: Ist Lisa deine Schwester?
B: ……., Lisa ist nicht meine Schwester. Sie ist eine Freundin von mir.
10) A: Was möchten Sie zum Frühstück?
B: Wir………..gern Schinkenbrot.
11) Isst du gern Tomatensuppe?
12) A: Wo ist der Stuhl?
B: ich habe……Stuhl.
13) A: Was kostet das Buch?
B: …..kostet 15 Euro.
14) A: Was ist dein Hobby?
B: Mein Hobby ist Musik…..
15) Der Arzt sagt, dass ich im Bett liegen…..
16) A:Wohnt ihr in Berlin?
B: Nein, wir…..nicht in Berlin.
17) Karl …….in Berlin.
18) Maria ……16 Jahre alt.
19) A: Was ist das?
B: Das ist …..Buch
20) ….hat drei Geschwister.
21) Was…..du von Beruf?
22) Ich stehe um 7 Uhr .....
23) Ich …..am 3. März geboren.
24) Heute haben wir Dienstag. Morgen ist…..
25) A: .....spät ist es?
B: Es ist fünf vor zehn
26) Sein Auto ist ….. als mein.
27) A:Entschuldigung, wie komme ich zum Bahnhof?
B:Das ist ganz einfach.....
28) A: Was sind Sie von Beruf?
B: Ich arbeite ……Koch.
29) Entschuldigung,……heißt das auf Deutsch?
30) A: Ich bin so müde.
B:…..doch schlafen!
31) Maria, Jürgen, habt ihr ….. Hefte vergessen?
32) A: Wo ist der neue Spiegel?
B: Der ….. an der Wand.
33) A: Wie lange lernst du schon Deutsch?
B: …..Jahr.
34) A: Warst du schon einmal in Nürnberg?
B: Ja, aber das ist schon lange…..
35) Wie findet man die……Buchhandlung?
36) A: Möchtest du Milch?
B: Nein, danke. Ich trinke immer Kaffee…..Milch und Zucker.
37) Ich freue mich sehr, dass....
38) A: Wir sehen uns um 17 Uhr im Kino?
B: Ja, klar. Ich freue …..schon sehr darauf!
39) A: Könnten wir um Rechnung bitten?
B: Ja, natürlich. Zahlen Sie…..oder zusammen?
40) A: Das Essen schmeckt mir überhaupt nicht!
B: Dann musst du……unbedingt beim Kellner beschweren.
41) Ich habe gestern bis 23 Uhr gearbeitet,…..bin ich so müde.
42) Schade, ……es keinen Platz mehr gibt.
43) Diese Arbeit muss möglichst schnell geleistet……
44) Nur noch 5 Minuten,…..der Vortrag beginnt.
45) Nach dem Studium….. Maria ins Ausland.
46) Das ist endlich die Arbeit, von….. ich immer geträumt habe!
47) Ich sagte zu ihr was Wichtiges. Sie…..leider nicht.
48) Ich gehe zum Arzt. Ich habe heftige Schmerzen. Ich muss mich unbedingt …..
49) In ein paar Tagen habe ich ein Date. Ich freue mich sehr …..
50) Hast du Lust …..einen Kuchen?
51) A:Was hast du …..?
B: Ich möchte ins Kino gehen.
52) Ich lerne Deutsch, um ins Ausland…..
53) Mach bitte gleich diese Aufgabe. Je schneller, desto…..
54) Ich muss mich …..  meine Haustiere kümmern.
55) A: Haben Sie sich schon entschieden?
B: Ja, ich habe mich schon…..diese weiße Jacke entschieden.
56) Wo…..  handelt dieser Text?
57) Das sind die Touristen, ….. ich geholfen habe.
58) Ana ist schon sehr müde.
59) Gehen Sie zum Zahnarzt, ……
60) Kein Meister …… vom Himmel …..
61) ….. mehr ich Arbeit habe, ….. besser organisiert bin ich.
62) Nachdem ich Jahre lang Russisch ….., bin ich nach Moskau gezogen.
63) Dank…..konnte ich das endlich schaffen.
64) Ich weiß noch, ….. ich klein war, da wurden Geräte wie ein Radioapparat  in Reparatur gegeben.
65) Anna und Johannes haben die Prüfung bestanden. Die Glücklich…..
66) ….. Mitternacht verließ er das Gebäude.
67) ….. uns gesagt: ich weiß, dass er fremdgegangen ist.
68) Siehst du die…..Pflanzen?
69) Mach dir keine Sorgen. Denk jetzt nicht ….. morgen.
70) Maria hat sich ….. Leon verliebt.
71) Plötzlich ….. sie stehen. Sie bewegte sich tatsächlich nicht mehr.
72) Manche Menschen fühlen sich an ihrem Arbeitsplatz überlastet, ….. dass es einen Grund dafür gibt.
73) Maria tut immer so, …… sie überhaupt keine Angst hätte.
74) Die Konferenz beginnt ….. um 17 Uhr, nicht früher.
75) Als Staatspräsident muss er jeden Tag ganz viele Entscheidungen …..

Napisz do nas